Notas de prensa

Update für spanische Firmen über öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP): ihre Ausgestaltung und steuerliche Fragen

Am 28.01.2016 fand in den Räumlichkeiten der spanischen Handelskammer die Veranstaltung “Öffentlich-private Partnerschaften: Ausgestaltung und steuerliche Fragen” statt, gut besucht von zahlreichen interessierten spanischen Firmen.

Ziel des Seminars war es, die neuen Entwicklungken für ÖPP und die damit zusammnhängenden Projekte durch eine veränderte Gesetzgebung zu beleuchten. Außerdem wurden auch die mit der Gesetzesänderung verbunden wichtigsten steuerliche Fragestellungen angesprochen.

Redner waren die ÖPP- und Konzessions-Experten Miguel Sánchz-Moreno und Pierre Nalvarte sowie Cecilia Hernández, Steuerrechtsexpertin und Rocío Rodríguez-Perrot, Betreuerin des SPANISH DESK von ROSELLÓ Abogados.

Januar 2016