Notas de prensa

ROSSELLÓ Abogados berät die Grupo Veolia in dem Vergabeverfahren über die Entsalzung der Minen der Minera Milpo

Das internationale französiche Unternehmen Veolia, Weltmarktführer in Fragen der Wasserbehandlung, repräsentiert durch ihre Tochtergesellschaft Proactiva Medioambiente Peru, hat den Zuschlag für den Vertrag über die Installation und Wartung der Entsaltzungsanlage der Mine Cerro Lindo (Ica), Eigentum der Milpo Minera, erhalten.

Der Vertrag mit dreijähriger Laufzeit sieht die Gewinnung und Produktion von entsalzenem Wasser durch umgekehrte Osmose vor.

Die Anlage hat Produktionskapazitäten von 48 Litern Wasser pro Sekunde und kann so den Gegebenheiten in Cerro Lindo gerecht werden.

Ab 2016 wird die Produktion auf 60 Liter pro Sekunde steigen; dies stellt eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit um 20% dar.


Dezember 2015